Hückeswagener Politik bedankt sich bei der Verwaltung durch die Blume - BM 21.12.2016

Hückeswagen, von Brigitte Neuschäfer (Bergische Morgenpost)

In der Sache wird manchmal auch hart gestritten - aber: Das Grundklima unter den sechs im Rat vertretenen Parteien und der Stadtverwaltung ist gut. Deutlich wurde das nun erneut in der letzten Sitzung des Stadtrates in diesem Jahr. Stellvertretend für alle Ratsfraktionen bedankte sich Shirley Finster (GRÜNE) bei Bürgermeister Dietmar Persian und seinen Mitarbeitern im Rathaus: "Wir sind alle sehr zufrieden mit dieser Verwaltung, die Kommunikation ist hervorragend, auch die mit dem Bürger. So funktioniert Demokratie an der Basis."

Den Blumenstrauß der Parteien für Persian reichte der Bürgermeister weiter an Isabel Bever, seine allgemeine Vertreterin und Kämmerin der Stadt. "Verwaltungsarbeit sei in Hückeswagen Teamarbeit, und innerhalb des Teams komme Isabel Bever eine wichtige Rolle zu", sagte Persian.

Einen Blumenstrauß der Ratsparteien gab es auch für Monika Winter. Die Sekretärin des Bürgermeisters engagiert sich ehrenamtlich unter anderem auch im Stadtmarketing für ihre Heimatstadt Hückeswagen. Shirley Finster: "Du bist unermüdlich im Einsatz - und das immer mit einem Lächeln." Nach der letzten Ratssitzung des Jahres ging es traditionell gemütlich zu: Die Ratsmitglieder (einige waren verhindert) und Verwaltungsspitze ließen den Abend beim gemeinsamen Essen im Heimatmuseum ausklingen.