Die Hückeswagener Grünen haben der DLRG geholfen. Shirley Finster (Ortsverbandsvorsitzende) und Egbert Sabelek (Fraktionsvorsitzender) überreichten dem DLRG-Vorsitzenden Wolfgang Neuhaus und seinem Stellvertreter Curd Schneider einen Scheck über 300 Euro für das neue Boot (Bayliner Marine).

Bei einer anschließenden Rundfahrt konnten sich die Politiker von der Qualität des neuen Bootes überzeugen. Acht Personen oder drei Verletzte, die liegend transportiert werden müssen, könnten über das Wasser gebracht werden.