Bündnis 90/Die Grünen Fraktion Hückeswagen

Egbert Sabelek

Friedrichstr.17a


42499 Hückeswagen


OV Hückeswagen



                                                                                                           17.02.2014

 

Sehr geehrter Herr Müller,


die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen stellt folgenden Antrag zur Beratung in der nächsten Ratssitzung.


Mit freundlichen Grüßen



Egbert Sabelek





Antrag:  

Die Stadt Hückeswagen stellt ein Handlungskonzept (Prioritätenliste mit geschätzten Kosten) für Maßnahmen zur Förderung der Inklusion im Stadtgebiet für die nächsten 10 Jahre auf. 

 

Begründung:

 

In der Stadt Hückeswagen gibt es viele Gebäude und Einrichtungen, die nicht barrierefrei oder aus anderen Gründen nicht behinderten gerecht sind. Aus Kosten- und Kapazitätsgründen können nicht alle Problembereiche gleichzeitig und schnell gelöst werden. Daher schlagen wir vor, dass die Verwaltung in Absprache mit dem Verein mittendrin und anderen Institutionen alle notwendigen Projekte (mit einer Kostenschätzung) aufführt. Die Verwaltung legt dann einen Zeitplan für die Umsetzung dieser Projekte vor, der im zuständigen Ausschuss und Rat beraten und beschlossen wird. Dann muss auch nicht über jedes einzelne Projekt einzeln diskutiert werden und die Betroffenen haben eine zeitliche Perspektive, in der ihre Problembereiche abgearbeitet und umgesetzt werden.



Egbert Sabelek 

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

URL:http://gruene-hueckeswagen.de/fraktion/antraege-rat/handlungskonzept-inklusion-maerz-2014/